Film: „Im Labyrinth des Schweigens“

Mittwoch, 18.01., 20 Uhr, Clubhaus

Film zu den Auschwitz-Prozessen: „Im Labyrinth des Schweigens“

Der Spielfilm „Im Labyrinth des Schweigens“ von Giulio Ricciarelli (Deutschland 2012, 122 min.) behandelt die Vorbereitung der sog. Frankfurter Auschwitz-Prozesse in den 1960er Jahren, bei denen 23 Täter aus dem KZ und Vernichtungslager Auschwitz angeklagt und überwiegend verurteilt wurden. Der Prozess wurde durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt unter der Leitung von Fritz Bauer gegen den Widerstand der zahlreichen noch in den Behörden beschäftigten Nazis vorbereitet und trug dazu bei, dass die Auschwitz begangenen Verbrechen überhaupt in der Bundesrepublik öffentlich thematisiert wurden.

Vor dem Film geben wir einen kurzen Input über den Kontext der Auschwitz-Prozesse, im Anschluss gibt es Gelegenheit zur Diskussion

Eintritt frei, Getränke gegen Spende.

Gemeinsam mit dem AK Gleichfilm

Facebook

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.